In einer Distribution werden Linux-Programme zusammengestellt und und der Allgemeinheit zur Verfügung gestelllt. Der Distributor  stellt dabei die Programme so zusammen, wie er es für richtig hält. Damit werden der Allgemeinheit viele verschiedene Distributionen für die verschiedensten Zwecke angeboten. Eine sehr gute Darstellung von Linux-Distributionen ist in wikipedia zu finden

Während unserer Arbeit haben wir diverse Linux-Distributionen auf den Rechnern unserer Besucher installiert. Wir bevorzugen hierbei die Distribution "xubuntu". Xubuntu läuft auf älteren wie auch auf aktuellen Rechnern. Aber auch für noch ältere Hardware gibt es meist noch eine Lösung.

In der folgenden Tabelle sind die Distributionen aufgeführt, die wir auch schon installiert haben. Es handelt sich dabei um Systeme, die allesamt das Debian-Linux (deb) als Grundlage haben. RedHat (rpm) Systeme werden zur Zeit nicht berücksichtigt.

Name der Distribution Erläuterung Link dazu
Debian Das Grundsystem für viele andere Systeme. Mit diversen Desktop Versionen installierbar. https://www.debian.org
kubuntu KDE Desktop. Für ältere System eher nicht geeignet. https://kubuntu.org
lubuntu Kommt auch mit älterer Hardware zurecht. LXDE Desktop. https://lubuntu.net
xubuntu Der Allrounder mit dem XFCE Desktop. https://xubuntu.org
LinuxMint Stellt verschiede Desktop Varianten zur Verfügung. Auch eine gute Alternative zu "xubuntu". https://linuxmint.com
MX Linux Kommt auch mit ältester Hardare meistens zurecht. Einfacher XFCE Desktop. https://mxlinux.org
     

 


Veröffentlicht:  August 14th, 2019

© 2019 - Linuxtreff in Mülheim an der Ruhr

Erstellt mit: GetSimple CMS